Liebe Mitglieder, Sportteilnehmer und Interessenten,

 

hier informieren wir über unsere Einschätzung der aktuellen Situation in der Corona-Pandemie und die Auswirkungen auf unseren Sportbetrieb:

 

AKTUELLE CORONA-LAGE

 

Während die Infektionszahlen der vierten Welle zu Weihnachten leicht zurückgingen, baute sich bereits die fünfte Welle mit der Omikron-Variante (nach dem griechischen Buchstaben "o") auf. Inzwischen dominiert die sich rasant ausbreitetende Variante das Infektionsgeschehen weltweit. Es ist nicht abzusehen, wohin uns die Reise in den nächsten Wochen führen wird. Sicher ist, dass das Risiko einer Ansteckung erheblich größer ist als in den Wochen vor Weihnachten.

Um die Auswirkungen bei einer Infektion abzumindern, ist ein aktualisierter Impfschutz notwendig. Bitte lassen Sie sich impfen und nehmen Sie das Angebot zu einer Auffrisch-Impfung an.

 

 

SPORTBETRIEB

 

Nach Rücksprache mit den beratenden Ärzten hat der Vorstand am 04.01.2022 beschlossen, die Einstellung des Sportbetriebes zunächst bis zum 31.01.2022 zu verlängern. Wir bedauern dies sehr, denn gerade Menschen mit Vorerkrankungen sind darauf angewiesen, ihre körperliche Leistungsfähigkeit zu erhalten oder zu verbessern. Bewegung in der freien Natur kann helfen, diese erneute Ausfallzeit zu überbrücken.


Über die Wiederaufnahme des Sportbetriebes informieren wir Sie hier, in den Vorstandsbriefen, und über Ihre Übungsleiter.

 

Wir wünschen Ihnen einen guten Start in das Neue Jahr und

bitte, bleiben Sie gesund !

 

                                              Ihr Vorstand                     06.01.2022

 

 

 

 

VERSCHIEDENES

  • Sprechstunden in der Geschäftsstelle

Die Geschäftsstelle ist bis auf Weiteres geschlossen.